Die Informationsplattform zum Thema Windsurfen

Das neue Cruz'Air und Burner RIG von Gun Sails

Mit dem Cruz'Air und dem Burner Rig rüstet Gun Sails zum Lightriding.

 

Cruz’Air 10’6“: Für Chiller und Hochleistungs-Paddler

Mit einer Breite von 34“ (86 cm), einer Länge von 10’6“ (320 cm) und einer Dicke von 6“ (15 cm) ist das Cruz’Air 10’6“ ein perfektes Allround WindSUP für Wasserbegeisterte.

 

Das Board als universales Wasserspielzeug

Die Perfektion aus breiter Nose und stabiler Bauweise sorgen nicht nur für hohe Kippstabilität und Steifigkeit, sondern garantieren einen maximalen Spaßfaktor! Denn egal ob Lightriding, ein paar Yogaübungen oder entspanntes Paddeln, mit dem Cruz’Air 10’6“ alles kein Problem.

Da haben die Entwickler von Gun Sails mal wieder zu 100% bewiesen, zu wissen worauf es heutzutage im Wassersport ankommt! Ganz im Sinne des aufkommenden „Lightriding-Trends“ haben sie ein Board entwickelt, mit welchem nahezu alles möglich ist. Wasserbegeisterte haben durch das große Volumen von 258 l nicht nur die Möglichkeit des klassischen Stand Up Paddlings, sondern können das Board gleichermaßen als Windsurfer oder Oase der Entspannung nutzen. Besonders unerfahrene Paddler gewinnen durch Größe und Stabilität des Boards schnell an Sicherheit auf dem Wasser. Anders als bei anderen Herstellern stehen bei Gun Sails nicht die Geschwindigkeit, sondern vielmehr die Kontrolle über das Board sowie der Spaßfaktor im Vordergrund.

Windsurfoption für noch mehr Flexibilität auf dem Wasser

Für einen Preis von 999 EUR (inkl. Pumpe und Transport Trolley) eignet sich das Board optimal für spontane Kurztrips ans Wasser - Ganz egal ob mit Auto, Zug oder Fahrrad. Für diejenigen, denen SUP jedoch diesen Sommer nicht ausreicht hat sich Gun Sails etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Alle neuen iSUPs sind als WindSUPs konzipiert, nämlich mit integrierter Windsurfoption. Im Handumdrehen ist ein Windsurfsegel aufgesteckt. Somit ist also für Jedermann und jeden Anlass etwas dabei!

Maximale Zeit- und Platzersparnis durch ausgeklügelte Technik

Des Weiteren sind der unkomplizierte und platzsparende Transport, der einfache Auf- und Abbau mittels Pump&Go-Prinzip sowie die unkomplizierte Inbetriebnahme nur einige weitere Vorzüge, die für das Board sprechen. Denn dieses lässt sich dank ausgeklügelter Technik nicht nur überall im Transport Trolley mitnehmen, sondern auch in nur wenigen Minuten mit dazugehöriger Pumpe aufblasen. Sind die beiden Finnen (Heck und Mittelfinne) daraufhin erst einmal werkzeuglos angesteckt, steht einem smoothen Turn in der Welle nichts mehr im Wege.

Gun Sails Burner Rigg - Windsurfen leicht gemacht

 

Endlich ist es da! Ein neues Ein- und Aufsteigersegel der Marke Gun Sails, mit welchem Windsurfen lernen wieder zum echten Funsport wird. Mit dem hohen X-Ply Anteil und den robusten Kantenverstärkungen garantiert das Burner Rigg nicht nur Langlebigkeit, sondern steckt auch Stürze problemlos weg. Vom Windsurfanfänger direkt zum Profi: Schnelle erfolge durch einfaches Handling

 

Windsurfing entwickelt sich immer mehr weg vom professionellen Leistungssport und hin zu einem angesagten Freizeitsport für Jung und Alt. Dementsprechend stehen nicht mehr komplizierte Manöver, sondern vor allem Unterhaltung und Kreativität im Vordergrund. Der Fantasie auf dem Wasser sind dabei keine Grenzen gesetzt - erlaubt ist, was Spaß macht!

 

Auch Gun Sails hat diesen Trend erkannt und sich ganz bewusst für die Entwicklung des Burner Rigg entschieden. Von Transport über Auf- und Abbau, bis hin zur Benutzung sorgt das geringe Gewicht in Verbindung mit einfachstem Handling für schnelle Erfolge auf dem Wasser. Kurz: Easy Surfing von Anfang an.

 

Hervorragende Technik vereint im Burner Set: Segel, Mast und Gabelbaum.

Bestehend aus einem Segel, einem Mast mit reduziertem Durchmesser und einem variablen Gabelbaum, ist das Burner Set in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Je nach individuellen Anforderungen, Größe und Können kann zwischen 4,2 qm (Setpreis 415 EUR) oder 4,7 qm (Setpreis 425 EUR) gewählt werden.